Zum Inhalt springen

10 Möglichkeiten Müll zu vermeiden: Super Einfach!

möglichkeiten müll zu vermeiden

Möglichkeiten Müll zu vermeiden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um im Alltag, Haushalt, in der Arbeit, oder in der Schule Müll zu vermeiden. Wir erklären ihnen heute in diesem Blog kinderleicht, wie Sie sofort jede Menge Müll vermeiden.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, die Umwelt zu schützen und Ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, finden Sie hier zehn einfache Schritte, um ihr tägliches Müll-Pensum zu verringern.

Warum ist Müll umweltschädlich ?

Müll ist so Umweltschädlich, weil die Entsorgung von ihm meistens tausende Tonnen Co2 verursacht. Besonders bei Klamotten, oder Schuhen die nicht Ordnungsgemäß recycelt werden ist die Co2 Bilanz verehrend.

Um die Frage zu beantworten muss man Müll erstmal in verschiedene Kategorien einteilen. Besonders Biomüll ist Umweltfreundlich und hat einen nutzen für den Planeten. Bei anderen Materialien kann es bis zu 2.000 Jahre dauern bis sich ein Stoff zersetzt.

Besonders schlimm, Zigarettenstummel.

Deswegen werden Gegenstände mit einer langen Halbwertszeit häufig einfach verbrannt. Dadurch entsteht viel Co2, nicht nur durch den Transport des Mülls, sondern auch durch das Verbrennen.

Biomüll hingegen kann man einfach auf dem Kompost verrotten lassen. Ohne Zusätzlichen Aufwand.

Jetzt zeigen wir ihnen die Besten Möglichkeiten Müll zu vermeiden.

wie vermeide ich müll im haushalt / schule
wie vermeide ich müll im haushalt / schule

Möglichkeiten Müll zu vermeiden Beispiele:

  1. Leitungswasser – es ist kostengünstig und Sie müssen die Flasche nicht recyceln. Der Verzicht auf Flaschen und Dosen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern. (Möglichkeiten Müll zu vermeiden)
  2. Kaufen Sie Produkte mit weniger Verpackung – Die Verpackung macht 30 % des gesamten Mülls aus, der auf Deponien landet. Vermeiden Sie Einzelportionen und suchen Sie nach Produkten, die einfach verpackt sind. Der Kauf von Lebensmitteln in großen Mengen kann ein kreativer Weg sein, um Ihren ökologischen Fußabdruck im Lebensmittelgeschäft zu verringern.
  3. Verbessern Sie Ihr Recycling zu Hause – Die meisten Haushalte recyceln schon, aber in der Regel gibt es noch Möglichkeiten, diesen Anteil zu erhöhen. Recyceln Sie Ihr gesamtes Glas, Papier, Metall und Plastik? Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Recyclingdienste in Ihrer Gegend zur Verfügung stehen, wenden Sie sich an Ihre Müllabfuhr.
  4. Recyceln Sie am Arbeitsplatz (Schule) – Obwohl 74 % des Büropapiers recycelt wird, ist es immer noch das größte Einzelprodukt, das auf Mülldeponien landet. Bringen Sie Ihr Unternehmen dazu, sich für den Umweltschutz zu engagieren, und denken Sie über andere Abfallarten nach, die in Ihrem Unternehmen anfallen. Finden Sie heraus, wie diese gehandhabt werden, und entwickeln Sie einen Plan zur Verringerung des Abfalls
  5. Kompostieren Sie Ihre Lebensmittelabfälle – Die zweitgrößte Abfallkategorie auf den Mülldeponien sind Lebensmittelabfälle. Anstatt sie auf einer Deponie zu entsorgen, wo sie Treibhausgase erzeugen, sollten Sie eine Kompostierung in Erwägung ziehen. Eine Komposttonne im Garten kann Ihren Rasen und Garten mit Nährstoffen versorgen, aber wenn Sie dazu noch nicht bereit sind, sollten Sie sich bei Ihrem Müllentsorger erkundigen. Viele bieten ihren Kunden, die ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern wollen, Kompostierungsprogramme für die Bordsteinkante an (Möglichkeiten Müll zu vermeiden)
  6. Kaufen und verwenden Sie recycelte und kompostierte Produkte – Recycling und Kompostierung sind eine großartige Möglichkeit, die Umwelt zu schützen, aber wir müssen auch die nächste Generation dieser Produkte verwenden. Achten Sie auf Papierprodukte mit einem hohen Anteil an recyceltem Material. Kompostierte Erde ist eine gute Wahl, um Ihren Rasen und Garten ohne Pestizide gesund zu erhalten.
  7. Spenden – Man sagt, dass der Müll des einen ein Schatz des anderen ist. Vielleicht passen Sie nicht mehr in Ihre Jeans in Größe 4 und haben endlich eingesehen, dass Sie niemals selbstgemachte Nudeln machen werden, aber geben Sie diese Gegenstände an jemanden weiter, der sie gebrauchen kann. Veranstalten Sie einen Flohmarkt, wenn Sie etwas Geld verdienen wollen, oder spenden Sie die Sachen einer örtlichen Wohltätigkeitsorganisation, damit Sie sie von der Steuer absetzen können
  8. Ordnung halten – Egal, ob es sich um frische Lebensmittel handelt, die in einem überfüllten Kühlschrank verdorben sind, oder um einen dringenden Gang zum Laden, um einen neuen Satz Schlägerhandschuhe für Ihr Kind zu besorgen – Unordnung führt häufig zu unnötigen Einkäufen. Sparen Sie Geld und schonen Sie die Umwelt, indem Sie Ordnung halten. (Möglichkeiten Müll zu vermeiden)
  9. Kaufen Sie gebraucht – Ob Sie nun ein Haus, ein Auto, Spielzeug oder Bücher kaufen, eine der besten Möglichkeiten, die Umwelt zu schonen, ist der Kauf von gebrauchten Artikeln.
    Kaufen Sie Qualität – Wenn Sie neue Artikel kaufen, achten Sie auf Langlebigkeit und klassischen Stil statt auf billige und modische Artikel. Ein Wollmantel kann mehrere Saisons halten, während ein billiger und schlecht konstruierter Mantel nicht lange hält. Das gilt für große und kleine Anschaffungen, vom Auto bis zum kleinen Plastikspielzeug
  10. Unverpackt kaufen – In vielen Supermärkten gibt es bereits eine der besten Möglichkeiten Müll zu vermeiden. Unverpackt einkaufen. Am besten dafür eignet sich eigentlich ein Jutebeutel, mit dem Sie dann unverpackt z.B. Gemüse kaufen können.

keine Expertentipps. Ausprobieren auf eigene Gefahr.

Möglichkeiten Müll zu vermeiden.

Pinterest

Bewerten Sie diesen Post post


Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „10 Möglichkeiten Müll zu vermeiden: Super Einfach!“

  1. Hallo Ingrid,

    Danke für den Informativen Beitrag.

    Ich habe aktuell ein Problem mit dem Kompost. Da sich mein Nachbar beschwert, das dieser Stinkt.
    Hast du dazu noch einen Tipp?

    Danke

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Wir brauchen deine Hilfe!Unterstütze uns indem Du mitschreibst!

Wir verdienen keinen Cent mit diesem Blog und unser einziges Ziel ist "Klimaschutz muss nicht teuer sein", mit diesem Motto schreiben wir Beiträge und wollen mehr Umweltschutz, egal wo man herkommt. Wenn ihr auch davon überzeugt seid, dann schickt uns doch per Mail info@ozon-io.de eure Meinungen, Rezepte, DIYs und vieles mehr. Wir freuen uns sehr und verlinken euch natürlich angemessen. Vielen Dank das ihr unser Herzensprojekt unterstützt.